1_small
15_small
3_small
10_small
8_small
1_small
2_small
9_small
18_small
25a_small

Karin Micke

Gedanken und Informationen zu meinen Bildern

Ein Bild ist für mich gelungen, wenn es:

  • Gefühle und Assoziationen anspricht und sinnlich-emotionale Empfindungen hervorruft,

  • Projektionsflächen bietet, Dialogcharakter besitzt und durch die bewusste Wahrnehmung zum Leben erweckt wird,

  • mehrdeutig, bedeutungsoffen ist und einen Rest von Unerklärbarkeit hat,

  • formal ausgewogen, ästhetisch und technisch gelungen ist.

 

Die malerische Gestaltung meiner Bilder bewegt sich zwischen Absicht und Zufall. So entstehen einerseits geplante, bewusstseinsgesteuerte Arbeiten und andererseits Arbeiten, die vom Unbewussten geleitet werden.


Beide Gestaltungswege und diese Polaritäten des künstlerischen Schaffens ermöglichen mir die Darstellung und Umsetzung persönlicher Innen- und Außenerfahrungen, von selbstreflexiven Bildern, von Empfindungen und Gefühlen.

Das Spektrum meiner Bilder umfasst hauptsächlich  abstrakte und figurative Arbeiten, die durch vielfältige Techniken entstehen. Verwendet werden verschiedene Farbmaterialien wie Ölfarben, Acrylfarben, Pigmente, Schellack, Rost, Sand, Metallelemente und vieles mehr.

Der Schwerpunkt meiner Arbeiten liegt momentan auf abstrakten Farblandschaften in Öl, die vorwiegend mit meiner individuellen Shaper Technik entstanden sind. Diese Schwerpunktsetzung unterliegt jedoch durch das Ausprobieren experimentell-neuer Gestaltungsmöglichkeiten und neuen inhaltlichen Schwerpunktsetzungen einer ständigen Veränderung, die sich in neuen Arbeiten widerspiegelt und erkennen läßt.

Karin Micke

Schwerte

Please reload

Impressum | Datenschutz | © 2018 Karin Micke.